Unsere Partner

Medienpartner

Aktuelle Spielberichte Damen 3 - Westerwald Volleys

Playoffs der Kreisliga Damen

Am 07.05.2022 machten sich insgesamt 10 Spielerinnen unserer dritten Damenmannschaft auf den Weg nach Vallendar, wo die sieben besten Mannschaften der verschiedenen Kreisligen, um den Aufstieg in die Bezirksklasse spielten. In der Gruppenphase konnten unsere Westerwald-Volleys ihr Können unter Beweis stellen und gewannen ihr erstes Spiel gegen den TV Lützel III in zwei Sätzen (25:16 & 25:18). Als nächstes stand als Gegner der FSV Dieblich auf dem Spielfeld. Auch hier konnten die Mädels unter anderem durch eine Aufschlagserie von Lianne M. den ersten Satz für sich gewinnen. Nach dem zweiten Satz, welcher an die Gegner abgegeben wurde, konnten die Spielerinnen ihre Konzentration sammeln und nicht nur den dritten Satz, sondern auch das zweite Spiel, für sich entscheiden (25:21, 16:25 & 15:5). Somit konnten die Trainer Klaus Dennebaum und Luisa de Sá Santos mit ihrem Kader ins Halbfinale starten, um weitere Spielerfahrungen zu sammeln. Das Halbfinalspiel gegen den FC Wirschem III, späterer Meister, haben die Westerwald-Volleys klar verloren (12:25 & 10:25). Nun stand am Vorabend das Spiel um Platz 3 an, welches wieder gegen den TV Lützel III war. In diesem entscheidenden Spiel musste man sich, trotz starker Mannschaftsleistung, denkbar knapp geschlagen geben (24:26, 25:20 & 15:17). Der Kader, welcher sich über den Tag hinweg vermindert hat, bestand letztlich noch aus 7 Spielerinnen, welche seit 10 Uhr in der Halle standen und dementsprechend kräftezerrend noch ihr Bestes gegeben haben. Nichtsdestotrotz können sich die Spielerinnen in ihrer ersten Saison in der Kreisliga über den 4. Platz sehr freuen.

obere Reihe von links nach rechts
Trainer Klaus Dennebaum, Lianne Mauritz, Adea Misimi, Emily Ferdinand, Zoe Berleth. Marie Masur & Trainerin Luisa de Sá Santos 

untere Reihe von links nach rechts 
Greta Pracht, Mariella Jung, Vlera Hasani, Leonie Bruchof, Jule Wolf

Druckversion | Sitemap
© SC Ransbach-Baumbach Webmaster: P.Wanschura