Unsere Partner

Medienpartner

Aktuelle Spielberichte Herren 1 - Westerwald Volleys

Volleyball-Oberliga Männer:

Westerwald Volleys starten in die Saisonvorbereitung

 

Die Oberligavolleyballer der Westerwald Volleys (BC Dernbach/Montabaur – SC Ransbach-Baumbach) starten am 17. Aug. 2021 in die Saisonvorbereitung. Bisher haben sich die Akteure auf den Beachplätzen fit gehalten und möchten nun unter Hallenbedingungen das gezielte Mannschaftstraining aufnehmen. Sechs Wochen verbleiben bis zum ersten Aufschlag in der Sporthalle Ransbach-Baumbach am Samstag, den 25. Sept. 2021, 19:00 Uhr, gegen hoch gehandelten Meisterschaftsfavoriten TV Wiesbach aus dem Saarland.

 

Der neue WWV-Trainer Alexander Krippes wird mit großem Elan und Sachverstand sein Team auf Kurs bringen. „Wir müssen die kurze Vorbereitungszeit konzentriert nutzen. Uns erwartet ein hartes Auftaktprogramm gegen Wiesbach, Mainz-Gonsenheim, Bliesen und Speyer,“ stellt er fest. Dennoch: Die Voraussetzungen sind gut. Alle Spieler aus der vergangenen Saison sind wieder dabei freuen sich auf den Hallenstart und sind motiviert. Unterstützt wird Alex Krippes vom bisherigen Trainer Johannes Delinsky und von Kapitän Marc Dilly.

 

Auftaktprogramm Volleyball-Oberliga Männer

 

Westerwald Volleys – TV Wiesbach (Saar)

Sa., 25. Sept. 2021, 19:00 Uhr, Sporthalle Ransbach-Baumbach

TGM Mainz-Gonsenheim  -  Westerwald Volleys

So., 10. Okt. 2021, 16:00 Uhr, SH a.d. Weserstr., Mainz

Westerwald Volleys – TV Bliesen (Saar)

Sa., 16. Okt. 2021, 19:00 Uhr, Sporthalle Ransbach-Baumbach

 

Foto

 

Trainer Alexander Krippes: „Jetzt geht es los“.

Volleyball-Oberliga Männer:

Die Planungen für die Saison 2021/22 sind abgeschlossen

 

Zehn Wochen vor dem Saisonstart am 25. Sept. 2021 haben die Oberligavolleyballer der Westerwald Volleys (SC Ransbach-Baumbach/BC Dernbach/Montabaur) die Vorbereitungen für die neue Spielzeit 2021/22 so gut wie abgeschlossen. Ab Anfang August 2021 beginnt die Mannschaft mit der engeren Vorbereitung auf die Saison in der Sporthalle Ransbach-Baumbach.

 

Der Kader der Mannschaft hat sich nicht verändert, alle Akteure bleiben. Neu hinzugekommen ist – wie bereits gemeldet – Alexander Krippes. Nach fünf Jahren 2. Bundesliga bei der TG Mainz-Gonsenheim wechselt Alex zurück in seine Heimat und übernimmt zugleich als Trainer des Teams Verantwortung. Ihm zur Seite steht der bisherige Chefcoach Johannes Delinsky und als Kapitän fungiert weiterhin der Zweitligaerfahrene Marc Dilly.

 

Los geht die Meisterschaftsrunde mit einem Knallerspiel: Die Westerwald Volleys empfangen gleich zum ersten Spieltag zu Hause den Favoriten TV Wiesbach (Saarland) am, Samstag, den 25. Sept. 2021, 19:00 Uhr, Sporthalle Ransbach-Baumbach.

 

Die Volleyball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saarland spielt 2021/22 mit 11 Mannschaften (5 Saarland-, 6 RLP-Teams): TV Bliesen, TV Walpershofen, TV Wiesbach, TV Limbach, VSG Saarlouis (alle Saarland), TuS Gensingen, TGM Mainz-Gonsenheim III, TV Sebamed Bad Salzig, TSV Speyer II, VC Mainz, Westerwald Volleys. 

An zwei Wochenenden (11./12.12.2021; 26./27.03.2022) spielen die WW Volleys Doppelspieltage mit je einem Heim- und einem Auswärtsspiel.

Foto

 

In Kürze beginnen das Oberligateam der Westerwald Volleys mit der Saisonvorbereitung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SC Ransbach-Baumbach Webmaster: P.Wanschura