Unsere Partner

Medienpartner

Jugendarbeit aktuell

Rheinland-Jugendmeisterschaften

Schöner Erfolg: Weibliche Jugend wird Dritter

 

Einen sehr guten dritte Platz erreichten die U20-Volleyballerinnen der Westerwald Volleys am vergangenen Sonntag bei den Rheinlandmeisterschaften in Neuwied. Trainer Peter Kloft war begeistert: „Die Mannschaft hat bei der Meisterschaft hervorragend gespielt.“  In allen Belangen zeigte sich das Team von seiner besten Seite.

 

In der Vorrunde dominierten die Spielerinnen mit jeweils 2 : 0 Siegen über die Mittelrheinvolleys II und den SV Gonzerath. Im Halbfinale musste das Team gegen den starken LAF Sinzig antreten, führte im ersten Satz lange, musste sich dann aber mit 25 : 20 und im zweiten Durchgang mit 25 : 17 geschlagen geben. Immerhin spielte ein Großteil der Sinziger Mannschaft in der Landesliga. „Gerade gegen Sinzig haben meine Spielerinnen die bislang beste Saisonleistung geboten,“ lobte Peter Kloft seine Crew. In der Partie um Platz drei hatten die Akteurinnen der Westerwald Volleys (SG BC Dernbach/Montabaur – SC Ransbach-Baumbach) mit 2 : 0 Sätzen gegen die Mittelrheinvolleys II eindeutig die Nase vorn.

 

Foto U20 w. 

 

Das U20 Team freut sich über den dritten Platz bei der Rheinlandmeisterschaft.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SC Ransbach-Baumbach Webmaster: P.Wanschura