Unsere Partner

Medienpartner

Aktuelles beim SC Ransbach-Baumbach

Niklas Gärtner mit großem Einsatz – 3 : 1 Sieg gegen Feldkirchen/Neuwied.

 

Mit 3 : 1 blieben die Rheinland-Pfalzligavolleyballer beim Auswärtsspiel gegen die SG Feldkirchen/Neuwied siegreich, belegen hinter Kaiserslautern/Enkenbach und der Südpfalz Platz drei und halten sich bei noch zwei ausstehenden Nachholspielen alle Optionen nach ganz vorne offen. SC-Trainer Volkmar Werner musste gegen die Neuwieder SG auf drei Stammspieler (Waters, Hebgen, Kloft) verzichten und freute sich über den hervorragenden mannschaftlichen Zusammenhalt, mit dem das Team das Fehlen der Akteure kompensierte. „Ich muss hier insbesondere Niklas Gärtner hervorheben, der im ungewohnten Mittelblockbereich einen hervorragenden Eindruck machte und sich ohne große Diskussion in den Dienst der Mannschaft stellte,“ lobte Werner seinen Schützling.

 

HIER witerlesen!!!

 

 

Knappe Tabellenspritze – Letzte Spielwochen entscheidend

 

Am vergangenen Sonntag, 18.02.18, galt es ein wichtiges Heimspiel in der Bezirksliga mit der 1. Volleyballdamenmannschaft des SC Ransbach-Baumbach zu bestreiten. Die Spitzenreiten Adenau und Feldkirchen standen auf dem Plan. Adenau (Platz 1) musste im Vorfeld das Spiel absagen, da mehrere Spielerinnen nachweislich krank waren. Dieses Spiel wird nachgeholt. Trotzdem organisierte Adenau ein Schiedsgericht und das Spiel gegen Feldkirchen konnte stattfinden. Danke an Adenau! Außerdem fand sich auch Inka Pawlowski, die Geschäftsführerin von INEKA MODEN in Höhr-Grenzhausen ein. Dieses Modehaus ist seit Neuestem Sponsor der Damen 1 (Foto).

 

HIER weiterlesen!!!

Mit neuem Netz des Sanitätshauses Wittlich auf der Erfolgsspur

 

Drei Siege erspielten sich die Herrenteams des SC Ransbach-Baumbach am neuen Netz des Sanitätshauses Wittlich, Ransbach-Baumbach, am Wochenende 27./28. Jan. 2018. Foto: Petra Wittlich, Moritz Wittlich.

Damen 1 weiterhin auf gutem Kurs

 

Ein emotionsgeladenes Spiel gegen den VC Neuwied II in der Bezirksliga stand bevor. Die beiden Mannschaften kennen sich schon recht gut und jedes Mal war es ein spannendes und nervenaufreibendes Spiel. Auch den Sieg tauschten die Mannschaften sich fair untereinander auf. Dementsprechend motiviert waren die Spielerinnen beider Seiten vor dem Spiel.

 

Der erste Satz ging auch genauso los! Die Damen um Coach Peter Wanschura lagen schnell mit 1:8 hinten. Ein rabenschwarzer Tag? Neuwied übermächtig?

Nach der ersten Auszeit wendete sich das Blatt. 3 Punkte gewinnen und einen abgeben. So kam man zum Ziel und der erste Satz ging mit 25:22 an den SC Ransbach-Baumbach um Spielkapitänin Marie Kuch.

 

.... HIER weiterlesen!!!

 

Beim nächsten Heimspiel am 18.02.18 tritt der SC Ransbach-Baumbach gegen die Feldkirchener Damen (Platz 4) und die weit vorne abgeschlagenen Titelaspiranten aus Adenau an. Wir hoffen auf zahlreiche Zuschauer mit jeder Menge Dinge, die Lärm und gute Stimmung machen.

Doppelheimsieg gegen Mainz-Hechtsheim und Südpfalz

 

Nach sieben Wochen Spielpause landeten die Rheinland-Pfalzligavolleyballer des SC Ransbach-Baumbach einen Doppelerfolg vor großer heimischer Kulisse gegen den TV Mainz-Hechtsheim (3:1) und die SG REHAMED Südpfalz (3:2). „Das war unser Minimalziel,“ konstatierte SC-Trainer Volkmar Werner. In der Tabelle schoben sich die Töpferstädter auf Rang drei hinter Kaiserlautern/Enkenbach und der Südpfalz vor, müssen aber noch zwei Spiele (gegen Hechtsheim und Konz) nachholen.

 

... HIER weiterlesen!!!

 

Vorschau Volleyball-Rheinland-Pfalzliga Männer:

SG Feldkirchen/NR – SC Ransbach-Baumbach

So., 18. Febr. 2018, 15:00 Uhr, SH Niederbieber.

Josef Kuch ist plötzlich verstorben

 

Am Freitag, den 05. Jan. 2018, verstarb Josef Kuch, Neufeldstr., Ransbach-Baumbach, im Alter von 92 Jahren.

Herr Kuch besuchte seit Bestehen unseres Vereins viele Meisterschaftsspiele unserer 1. Herrenmannschaft.

Er nahm regen Anteil am Vereinsgeschehen, erkundigte sich persönlich bei Spielern und Vorstandsmitgliedern über alle Neuigkeiten und Entwicklungen des SC Ransbach-Baumbach.

 

Sein Sohn Dr. Volker Kuch, Nauort, stand dem Verein über Jahre als Sportmediziner während unseres Spielbetriebs in der 2. Volleyball-Bundesliga Männer zur Seite.

Sein Sohn Joachim spielte einige Jahre aktiv in SC-Teams.

 

Wir verlieren einen treuen Fan.

 

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

 

Erfolgreiches Turnier für die 3. Damenmannschaft des SC Ransbach-Baumbach

 

Am Wochenende traten die jüngsten des SCs in Burgbrohl an ihrem zweiten U14-Turnier für diese Saison an. Das Turnier begann mit der wohl härtesten Partie des Tages gegen den TV Vallendar. Starke Aufschläge und Angriffe mussten abgewehrt werden. Die Mädchen des SCs konnten das Match dennoch durch sicheres Spielen und Konzentration bis zur letzten Sekunden knapp (2:1) für sich entscheiden. Die nächsten beiden Spiele gegen den VC Neuwied und SpVgg Burgbrohl wurden klar gewonnen (2:0; 2:0). Mit 3 Siegen konnte der Spieltag äußerst zufrieden beendet werden.

Es spielten: Cecilia Saitta, Katja Klum, Jule Saxenhammer, Karina Klum 

Trainerin: Marie

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SC Ransbach-Baumbach Webmaster: P.Wanschura